Suche
  • Mitgliedsantrag
Suche Menü

 

Erste pfv-Dialogveranstaltung in 2017:
„Professioneller Umgang mit Kindern und Eltern mit Fluchterfahrung in der Kindertagesbetreuung“

Die erste diesjährige Dialogveranstaltung wird am Freitag, den 03. Februar, von 10:30-13:30 Uhr im  Deutschen Jugendinstitut in München stattfinden.
Hier gelangen Sie zur Einladung und zum Anmeldeblatt…

Nächste pfv-Bundesfachtagung vom 22.-23.09.2017 in Bremen

Wir freuen uns, die nächste Bundesfachtagung ankündigen zu können: Sie wird vom 22.-23.09.2017 zum Thema „(Lebens-)Kunst im pädagogischen Alltag – kreative Wege gehen“ in der Bremer Kunsthalle stattfinden!

Vierte pfv-Dialogveranstaltung in Berlin:
„Im Gespräch mit Familien mit Fluchterfahrung – eine neue Herausforderung für Fachkräfte in der Kita?“

Am Freitag, den 18.11.2016, hat unsere vierte Dialogveranstaltung in 2016 stattgefunden, – diesmal in den Räumen des FRÖBEL e. V. in Berlin.

Neuer pfv-Vorstand für die Wahlperiode 2016 – 2019 gewählt

Auf unserer Mitgliederversammlung wurde am 23.09.2016 in Freiburg ein neuer Vorstand gewählt. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit in den nächsten drei Jahren mit:
Kira Daldrop (Kindheitspädagogin / Bamberg), Prof. Dr. Charis Förster (HTW Saarbrücken), Gabriele Ivo (Dipl.-Psychologin / Berlin), Prof. Dr. Bernhard Kalicki (DJI München und EHS Dresden), Dorothea Rieber (Dipl.-Pädagogin in der Jugendhilfeplanung / Jugendamt Stuttgart), Catrin Wolff-Marting (Kindheitspädagogin / Leipzig) und Christina Zabel (Personalleitung / Bengel & Engel Hamburg). Weitere Informationen …

Bundesfachtagung 2016 in Freiburg

Freiburger Erklärung des pfv und des Bundesverbands für Kindertagespflege vom 24.09.2016
Pressemitteilung vom 20.09.2016
Unsere letzte  Bundesfachtagung hat mit rund 140 Teilnehmenden vom 23. – 24.09.2016 in der Evangelischen Hochschule Freiburg (EH) zum Thema „Lebens(t)räume schaffen im interkulturellen Dialog“ stattgefunden. Aktuelle Fotos der Veranstaltung finden Sie hier…

Neue pfv-Publikation:
„Pädagogische Lebenswelten älterer Kinder: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit“

Die aktuelle Publikation des pfv „Pädagogische Lebenswelten älterer Kinder: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit“ ist im September 2016 beim Herder Verlag erschienen.

Vor allem die Bedingungen des Aufwachsens entscheiden darüber, wie gut sich Kinder entwickeln und ihre Bedürfnisse befriedigen können. In diesem Buch werden Angebote der Begleitung, Unterstützung und Anregung für Kinder von 6 bis 10 Jahren genauer in den Blick genommen. Differenziert gehen die Autorinnen und Autoren Einzelfragen zu den Themen Hortbetreuung, Angebotsplanung mit älteren Kindern, Rahmenbedingungen und dem aktuellen Thema Betreuung von Kindern mit Fluchterfahrung nach.

Herausgeberinnen sind Charis Förster, Eva Hammes-Di Bernardo, Michaela Rißmann und Sandra Tänzer.
Das Buch kann direkt über unser Formular unter Publikationen bestellt werden.

Internationaler Leistungsvergleich in der frühkindlichen Bildung? – Eine Stellungnahme dazu!

Gemeinsam mit vier weiteren Organisationen (BAGE, BEVKi, GEW, Institut für den Situationsansatz – ISTA) hat der pfv zum Vorhaben der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zu einer internationalen Studie „Early Learning Assessment“ umfangreich Stellung genommen (03/2016).
Lesen Sie hier die Stellungnahme…

Im April 2016 erschienen: „Friedrich Fröbel und die Kindheitspädagogik heute“

Titel_Budrich_klein
In Zusammenhang mit unserer Festveranstaltung in Bad Blankenburg in 2015 sind die Redebeiträge inzwischen in einem Themenheft der Zeitschrift „Diskurs Kindheits- und Jugendforschung“ im Budrich-Verlag erschienen.
Herausgeber des Bandes sind Prof. Karl Neumann und Prof. Bernhard Kalicki: „Friedrich Fröbel und die Kindheitspädagogik heute“, Themenschwerpunkt von Heft 4/2016, Diskurs Kindheits- und Jugendforschung.
Weitere Informationen…
Hier können Sie die Printausgabe bestellen…