Suche
  • Mitgliedsantrag
Suche Menü

 

pfv-Bundesfachtagung vom 22.-23.09.2017 in Bremen: Es gibt noch freie Plätze!
Anmeldungen zur Tagung sind direkt vor Ort am 22.9. noch möglich!

Unsere nächste Bundesfachtagung findet vom 22.-23. September 2017 zum Thema „Kreative Wege gehen – (Lebens-)Kunst im pädagogischen Alltag“ in Kooperation mit der Kunsthalle Bremen und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (bkj) in der Kunsthalle Bremen statt.

Veranstaltungsflyer mit Programm
Informationen zu den Workshops finden Sie hier
Anmeldung zur Bundesfachtagung in Bremen 2017

Neueste pfv-Publikation ist erschienen:
„Lebens(t)räume gestalten – Kindertagesbetreuung im interkulturellen Dialog“

Dieser Band thematisiert Chancen und Herausforderungen einer zunehmend globalisierten Gesellschaft. Im Fokus stehen Praxisbeispiele zu Bildungs- und Erziehungspartnerschaft sowie zur alltagsintegrierten Sprachbildung.
Mit Beiträgen von: Julia Alt, Karen Derksen, Sibylle Fischer, Prof. Dr. Charis Förster, Dr. Eveline Gerszonowicz, Sarah Girlich, Prof. Dr. Dorothee Gutknecht, Eva Hammes-Di Bernardo, Prof. Dr. Claudia Hruska, Prof. i. R. Dr. Heidi Keller, Theresa Köckeritz, Hamad Nasser, Maike Plath, Xenia Roth,Wolfgang Vogt und Dr. Michael Wünsche.
Herausgeberinnen sind Charis Förster und Eva Hammes-Di Bernardo.

Sie können das Fachbuch bei uns direkt über das Formular unter Publikationen bestellen.

Dritte diesjährige pfv-Dialogveranstaltung in Reckahn

Die dritte diesjährige Dialogveranstaltung hat am Freitag, den 30. Juni, zum Thema „Kinderrechte in der Kita – eine ethische Frage und eine Herausforderung für die Fachkräfte“ stattgefunden. Veranstaltungsort war das Tagungszentrum des Rochow-Museums im Schloß Reckahn.
Einladung zur Dialogveranstaltung in Reckahn

Gemeinsame Erklärung: Einheitliche Qualitätsstandards für Kitas

Berlin, 17. Mai 2017: Dreißig Organisationen – unter ihnen der pfv – aus den Bereichen Wohlfahrtspflege, Familie, Kinderrechte sowie Gewerkschaften und Kita-Träger mahnen im Vorfeld der Jugend- und Familienministerkonferenz die zügige Einführung bundeseinheitlicher Qualitätsstandards für Kindertageseinrichtungen an. Sie begrüßen in einem gemeinsamen Aufruf den eingeschlagenen Weg zur Verbesserung der Qualität in Kitas und Kindertagespflege, heben jedoch hervor, dass nun zeitnah weitere Schritte mit konkreten Zielen, die auch die Finanzierung beinhalten, gegangen werden müssen (…)
Gemeinsam erklären sie …

Internationaler Leistungsvergleich in der frühkindlichen Bildung? – Eine Stellungnahme dazu!

Gemeinsam mit vier weiteren Organisationen (BAGE, BEVKi, GEW, Institut für den Situationsansatz – ISTA) hat der pfv zum Vorhaben der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zu einer internationalen Studie „Early Learning Assessment“ umfangreich Stellung genommen (03/2016).
Lesen Sie hier die Stellungnahme…