Suche
  • Mitgliedsantrag
Suche Menü

Lebens(t)räume gestalten – Kindertagesbetreuung im interkulturellen Dialog

20,00 

160 Seiten, Verlag Herder GmbH Freiburg 2017

pfv Titel

Lebens(t)räume gestalten   –
Kindertagesbetreuung im interkulturellen Dialog

Charis Förster und Eva Hammes-Di Bernardo (Hrsg.)

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

LebensTräume sind individuell, biografisch und kulturell geprägt – vor allem sind sie persönlich. LebensRäume für Kinder und ihre Familien in der Kita oder Tagespflege sind dagegen öffentlich und durch eine gemeinsame und professionelle Verantwortung gestaltet. So entstehen Aufgaben besonderer Art: Je heterogener die Zielgruppe, umso vielfältiger auch die LebensTräume sowie die An- und Herausforderungen, denen es im Sinne aller Beteiligten und zum Wohl der Kinder zu begegnen gilt. In diesem Buch werden der aktuelle fachpolitische Diskurs ebenso wie zentrale Erkenntnisse wissenschaftlicher Studien aufgegriffen: Wie kann ein interkultureller Dialog sinnvoll geführt werden? Ausführlich wird dieser Frage anhand von Beispielen der alltagsintegrierten Sprachbildung, der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft in Kita, Kindertagespflege und bis hinein in den Sozialraum nachgegangen.

Mit Beiträgen von:
Julia Alt, Karen Derksen, Sibylle Fischer, Charis Förster, Eveline Gerszonowicz, Sarah Girlich, Dorothee Gutknecht, Eva Hammes-Di Bernardo, Claudia Hruska, Heidi Keller, Theresa Köckeritz, Hamad Nasser, Maike Plath, Xenia Roth, Wolfgang Vogt und Michael Wünsche.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Lebens(t)räume gestalten – Kindertagesbetreuung im interkulturellen Dialog”