Suche
  • Mitgliedsantrag
Suche Menü

Jahrbuch 8: Startchance Sprache

16,00 

Schneider Verlag Hohengehren – 2003

pfv Titel

Sprache als Schlüssel zu Bildung und Chancengleichheit.

Eva Hammes Di-Bernardo und Pamela Oberhuemer (Hrsg.)

Ob Kinder ein anregungsreiches Sprachmilieu erleben, ob sie in ihrer Sprachentwicklung positiv unterstützt werden, ob sie Geschichten hören, Bilderbücher betrachten, neugierig auf die eigene und auf andere Sprachen werden: dieser Zugang zur Sprache wird von den sehr unterschiedlichen Bedingungen in Familie, Nachbarschaft und Kindergarten geprägt.
Sprachkompetenz ist Bildungschance: die Chance, sich im Dialog mit anderen die Welt zu erschließen, sich neues Wissen anzueignen und selbst Wissen zu produzieren, sich am gesellschaftlichen Leben aktiv zu beteiligen. Fehlende Sprachkenntnisse können diese Teilhabe erschweren. Das erfahren nicht zuletzt diejenigen Kinder, die mit Sprachen außerhalb der vorherrschenden Sprachkultur aufwachsen.

Jahrbuch 8 des Pestalozzi-Fröbel-Verbandes greift sowohl allgemeine Fragen der sprachlichen Bildung als auch die besondere Situation von Migrantenkindern auf. Dabei werden Sprachförderungsansätze im Kindergarten ebenso in den Blick genommen wie auch die Bildungs- und Sprachenpolitik. Praxis- und Forschungsberichte aus Schweden, Luxemburg, Frankreich und den Niederlanden regen außerdem an, pädagogische Praxis und bildungspolitische Programmatik hierzulande mit neu sensibilisiertem Blick wahrzunehmen.