Suche
  • Mitgliedsantrag
Suche Menü

Kommentierte Linkliste: verschiedene Themenschwerpunkte

Die kommentierte Linkliste soll eine gezielte Suche erleichtern, sie dient aber auch dem Überblick. Die Websites, zu denen die Links führen, sind teilweise sehr umfangreich und über das Schlagwort hinausgehend. Viele davon enthalten weitergehende Links und Hinweise.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre und hoffen auf einen Erkenntniszuwachs!

fluechtling8

Themenschwerpunkt Bildung und Forschung

Hier finden Sie Themen, Informationen und Handreichungen rund um verschiedene Bildungsaspekte

Zum Thema „Flucht und Schule – Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen“ hat das Netzwerk Bildung der Friedrich-Ebert-Stiftung im März 2016 ein Kurzpaper erstellt:
http://library.fes.de/pdf-files/studienfoerderung/12475.pdf
Round bookshelf in public library

Flüchtlinge in Deutschland – Bildungsaspekte im Fokus
Im Fokus dieser Linksammlung steht die Bildung von Flüchtlingen. Die Sammlung enthält Links zu grundlegenden Informationen sowie zu den Themen Betreuung in Kitas, Schule und Unterricht, Ausbildung und berufliche Möglichkeiten, Studienmöglichkeiten, Sozialarbeit mit jungen Flüchtlingen und Fort- und Weiterbildung.
http://www.bildungsserver.de/Fluechtlinge-in-Deutschland-Bildungsaspekte-im-Fokus-11422.htm
hr3

Empirische Befunde und Forschungsbedarf zu Flüchtlingen sowie spezifische Bezugspunkte zur Kinder- und Jugendhilfe finden sich unter:
http://www.dji.de/index.php?id=29&L=0&q=Fl%C3%BCchtlinge&x=0&y=hr2

Beiträge zu Menschen mit Fluchterfahrung, insbesondere den Schulkontext betreffend:
http://www.news4teachers.de/2016/01/migrationsbeauftragte-zu-wenige-fluechtlinge-gehen-in-eine-kita/Round bookshelf in public library

Im Online-Portal „Frühe Bildung online“ sind verschiedene Beiträge zu Flüchtlingskindern zu finden. Einzelne Beiträge sind in die Sprachen Englisch und Arabisch übersetzt:
http://www.fruehe-bildung.online/artikel_uebersicht.php?id=1 

Im Familienhandbuch sind hilfreiche Fachbeiträge zum Thema zu finden:
http://www.familienhandbuch.de/suche/index.php?site=StMAS_Familienhandbuch&q=Fl%C3%BCchtlinge&x=0&y=0

Themenschwerpunkt Kinder mit Fluchterfahrung

Zum Thema „Kinder und ihre Familien mit Fluchterfahrung“ hat KiTa Bremen – Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen – ein Handout veröffentlicht:
Zum Handout …
Siehe auch hier: http://www.kita.bremen.de/aktuelles-2347

hr2
Mit dem Titel „Kinder mit Fluchterfahrung in der Kindertagesbetreuung“ ist beim AV1-Pädagogik-Filme-Verlag ein neuer Film auf DVD erschienen (Stand 09-2016).
Er zeigt auf, welche Herausforderungen sich aus der neuen Aufgabe für die Praxis vor Ort ergeben, welche Wege man dabei gehen kann und welche Chancen sich daraus ergeben. Es werden häufig gestellte Fragen beantwortet und zwar von PraktikerInnen, die bereits wertvolle Erfahrungen gesammelt haben, und von ExpertInnen, die sich intensiv mit diesem Thema beschäftigt haben:
https://www.av1-shop.de/alle-dvds/filme/336/kinder-mit-fluchterfahrungen-in-der-kindertagesbetreuung

hr1
World Vision Deutschland hat gemeinsam mit der Hoffnungsträger Stiftung im März 2016 eine Studie „Ankommen in Deutschland“ veröffentlicht. Neben wenigen Zahlen und Fakten kommen darin vor allem geflüchtete Kinder zu Wort. Sie berichten über ihre alte Heimat, ihre Fluchterfahrungen und ihre neue Heimat und die damit verbundenen Träume, Wünsche und Hoffnungen. Quellen- und Literaturhinweise runden diese wertvolle Studie ab. Die Online-Ausgabe finden sie hier:
http://www.worldvision-institut.de/_downloads/allgemein/WorldVision_Fluchtstudie2016_web.pdf
hr2

Tipps und Informationen zur erfolgreichen Integration von Flüchtlingskindern in der Kita finden Sie hier:
https://aktuelles.kita-aktuell.de/fachinfos/themenspezial-fluechtlinge/
hr1
Das Niedersächsische Zentrum für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) hat Fachbeiträge, Downloads und weiterführende Links bzw. Anlaufstellen zum Umgang mit Flüchtlingskindern und ihren Eltern in der KiTa zusammengestellt.
http://www.nifbe.de/191-nifbe/867-themenschwerpunkt-fluechtlinge?acm=7357_98

hr1Asylbewerber- und Flüchtlingskinder in Bayern
Das Staatsinstitut für Frühpädagogik (ifp) stellt die Handreichung „Asylbewerberkinder und ihre Familien in Kindertageseinrichtungen“ sowie die (mehrsprachige) Broschüre „Kinder in Kindertageseinrichtungen – Informationen für Eltern im Rahmen des Asylverfahrens“ zum kostenlosen Download bereit.
http://www.ifp.bayern.de/projekte/professionalisierung/asylbewerberkinder.php

hr2
Flüchtlingskinder inklusive – Ankommen braucht Wissen, Zeit und Struktur
Auf der Homepage des Landes Brandenburg können Elterninformationen in sieben Sprachen sowie Informationen rund um Kinder aus Asyl suchenden und Flüchtlingsfamilien abgerufen werden.
http://www.mbjs.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.419371.de

Themenschwerpunkt Kindertageseinrichtungen

Hier finden Sie Berichte und Anregungen, wie Träger mit der Thematik umgehen.

Eine neue Handreichung zum Thema „Stärkung von Kita-Teams in der Begegnung mit Kindern und Familien mit Fluchterfahrung“ ist im Zuge der Curriculumsentwicklung im ZfKJ im Forschungs- und Innovationsverbund an der EH Freiburg (FIVE e.V.) in Kooperation mit dem Ortenaukreis im Rahmen des Projekts Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO) entwickelt worden. Sie finden sie unter folgendem Link:
http://www.fel-verlag.de/node/98

hr4

Unter der Rubrik „Fachbeiträge zum Thema Flüchtlinge in der Kita“ finden Sie in Kita-Aktuell eine Sammlung von Fachbeiträgen renommierter Autorinnen und Autoren zu unterschiedlichen Aspekten der Arbeit mit Flüchtlingskindern und -eltern in der Kita.
Im Bereich „Praxishilfen für den Kita-Alltag mit Flüchtlingen“ finden Sie zahlreiche hilfreiche Dokumente, Listen, Formulare und Links für die praktische Arbeit in Ihrer Einrichtung – darunter z.B. einen multikulturellen Kalender mit den wichtigsten Feiertagen aller Weltreligionen oder Elternbriefe in verschiedenen Sprachen zum Download:
https://aktuelles.kita-aktuell.de/fachinfos/themenspezial-fluechtlinge/

hr3
Die kostenlose Handreichung „Flüchtlingskinder inklusive – Handreichung für die Kindertageseinrichtung“ des AWO Landesverbandes Brandenburg soll pädagogische Fachkräften dabei unterstützen, Antworten auf die vielfältigen Fragen, welche sich mit der Aufnahme von Flüchtlingen in Kitas stellen, zu finden und zugleich dabei helfen, vor Ort individuelle Lösungen zu entwickeln.
https://www.awo-brandenburg.de/Flucht-und-Migration-871892.html/Materialien

hr3

Flüchtlingskinder und jugendliche Flüchtlinge
Die praxisbezogene Broschüre „Flüchtlingskinder und jugendliche Flüchtlinge – In Schulen, Kindergärten und Freizeiteinrichtungen“ vom Zentrum für Trauma- und Konfliktmanagement unterstützt Fachkräfte und Interessierte in ihrer Arbeit mit Flüchtlingskindern und bietet eine erste Hilfe zum Umgang mit Flüchtlingskindern und jugendlichen Flüchtlingen. Der Ratgeber eignet sich als Informationsmaterial für Schulen, Kindergärten, Tageseinrichtungen, Vereine, Ärzte und Ehrenamtliche die mit Flüchtlingskindern und -jugendlichen arbeiten.
Die Broschüre ist für 3,10 € über die Homepage des ZTK erhältlich.
http://www.ztk-koeln.de/info-broschueren/broschuere-fluechtlingskinder-und-jugendliche-fluechtlinge-in-schulen-kindergaerten-und-freizeiteinrichtungen

hr4

Lebens- und Bildungssituationen von Geflüchteten
In der Herbstausgabe 2015 des Bildungsmagazins „Vielfalt“ veröffentlicht der AWO- Bezirksverband Mittelrhein e.V. neben vielfältigen Informationen zur Lebens- und Bildungssituationen von Geflüchteten ein Interview von Mercedes Pascual Iglesias mit Petra Wagner: „Die Kita – ein sicherer Ort für geflüchtete Kinder“. Dort werden Eckpfeiler genannt, wie mit vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung geflüchtete Kinder und ihre Eltern teilhaben können.
http://www.integrationsagentur-awo.de/bildungsmagazin2015herbst

hr1

Weitere Themen rund um Flucht und Integration/Inklusion finden sich in den AWO-Bildungsmagazinen
http://integrationsagentur-awo.de/content/21/42/bildungsmagazin

hr2

Orientierungshilfe zur Betreuung von Flüchtlingskindern und ihren Familien
Der Caritasverband Köln hat eine Orientierungshilfe erstellt, welche pädagogische Fachkräfte dabei unterstützt, sich der bereits vorhandenen Ressourcen zu vergewissern, die Praxis zu reflektieren und die nächsten Schritte gezielt anzugehen. Darüber hinaus liefert sie Hinweise auf Arbeitshilfen, Materialien sowie praxisbezogene weiterführende Adressen.
http://www.katholische-kindergaerten.de/home/index.php

fluechtling5

Themenschwerpunkt Rechte und spezifische Bedürfnisse von Kindern mit Fluchterfahrung

Hier finden Sie verschiedene Studien, Stellungnahmen u. Positionen aus kinderrechtlicher Perspektive

Neue Arbeitshilfe: „Flüchtlingskinder vor Gewalt schützen“
Der Zartbitter e. V. hat eine Arbeitshilfe für die Entwicklung von Kinder- und Gewaltschutzkonzepten in Flüchtlingsunterkünften erstellt. Die Arbeitshilfe im Taschenbuchformat mit 112 Seiten enthält viele Beispiele aus dem Alltag der Unterkünfte und gibt zahlreiche Anregungen für die Praxis. Sie wurde von der Kölner Fachberatungsstelle gegen sexuellen Missbrauch auf der Basis von Interviews mit geflüchteten Kindern, Eltern und Mitarbeiter/innen aus Gemeinschaftsunterkünften und der Jugendhilfe entwickelt.
Ab 07/2016 kostengünstig gegen Unkostenbeitrag zu beziehen über den Zartbitter-Onlineshop unter
www.zartbitter.de
Mehr Informationen unter http://www.zartbitter.de/gegen_sexuellen_missbrauch/Aktuell/20160621_fluechtlingskinder_vor_gewalt_schuetzen.php

hr4

Neue Informationsbroschüre für Jungen von 10 bis 99 Jahre: „Alle Jungen haben Rechte“
Die Broschüre „Alle Jungen haben Rechte“ des Zartbitter e.V. vermittelt Jungen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund Informationen über ihre Rechte und gibt zugleich Orientierung über gesellschaftlich anerkannte Normen. Die Illustrationen sind sehr aussagestark, so dass die Broschüre auch ohne Sprachkenntnisse verständlich ist. Die Abbildungen eignen sich zur Illustration von institutionellen Regeln und institutionellen Schutzkonzepten – nicht nur für Flüchtlingsunterkünfte.
Zu beziehen ab Anfang 07/2016 über den Zartbitter-Onlineshop unter  www.zartbitter.de
Zur Ansicht der Broschüre http://www.zartbitter.de/gegen_sexuellen_missbrauch/downloads/Broschueren/Alle_Jungen_haben_Rechte.pdf
Einige Beispiele:  http://de.slideshare.net/Zartbitter_Koeln/gewalt-und-kinderschutzkonzepte-fr-flchtlingsunterknfte

hr4

UNICEF-Studie: „In erster Linie Kinder – Flüchtlingskinder in Deutschland“
Mit dem Bericht „In erster Linie Kinder“ vom September 2014 will UNICEF sichtbar machen, dass es sich bei allen unter 18-jährigen Asylantragsstellern in Deutschland um Kinder handelt, welche gerade auch auf und nach der Flucht besondere Bedürfnisse haben.
http://www.unicef.de/presse/2014/fluechtlingskinder-in-deutschland/56230

hr3

Vortrag „Flüchtlingskinder – in erster Linie Kinder!“
Die DVD dokumentiert den Vortrag „Flüchtlingskinder – in erster Linie Kinder!“ von Judit Costa, welchen sie auf der Bundesfachtagung 2015 des pfv in Erfurt gehalten hat. Aus menschen-rechtlicher Perspektive macht Judit Costa deutlich, dass Migrantenkinder wie alle anderen Kinder einen Anspruch auf eine kindgerechte Zukunftsgestaltung haben sowie ein Recht auf Bildung und Chancengleichheit und zwar in allen Phasen des Flucht- oder Migrationsprozesses.
Die DVD ist für 17,00 € im Shop von AV 1 Pädagogik Filme erhältlich.
https://www.av1-shop.de/alle-dvds/vortraege-talks/312/fluechtlingskinder-in-erster-linie-kinder-ein-vortrag-von-judit-costa?c=91

hr4

Rechte von Flüchtlingskindern
Die Rechte von allen Kindern werden in der Broschüre von Zartbitter e.V. (Kontakt und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen) anschaulich und in acht verschiedenen Sprachen dargestellt.
www.zartbitter.de
http://sichere-orte-schaffen.de/wp-content/uploads/Minibrosch_Fluechtlinge.pdf

 

Themenschwerpunkt Kunst-, Kulturprojekte und Therapieprojekte

Hier finden Sie kreative Zugänge, wie mit der Zielgruppe gearbeitet werden kann

Refugee Kids Are Circus Heroes
Einen Einblick in ein Projekt mit jungen Flüchtlingen in der Türkei gibt der Kurzfilm „Refugee Kids Are Circus Heroes“. Der Film lässt das unglaubliche Potential dieser jungen Menschen zu erahnen.
https://www.indiegogo.com/projects/refugee-kids-are-circus-heroes#/story

hr2
Flüchtlinge in München
Die Homepage von REFUGIO (Jugendhilfeträger) München beinhaltet Informationen zu verschiedenen Hilfsprogrammen für Flüchtlinge in München, wie beispielsweise die Arbeit der Spiel- und Kunsttherapie.
http://www.refugio-muenchen.de/

hr3

Ein Bilderbuch für Flüchtlingsfamilien
„Das Kind und seine Befreiung vom Schatten der großen, großen Angst“ ist ein Bilderbuch für Flüchtlingsfamilien und deren Unterstützer/innen. Dieses Buch ist im therapeutischen Rahmen entstanden und sollte in einem solchen genutzt werden.
http://www.susannestein.de/VIA-online/traumabilderbuch.html

 

fluechtling2

Themenschwerpunkt Sprache und mediale Förderung

Hier finden Sie Materialien für den unmittelbaren Einsatz für Kinder und Eltern

Unterrichtsmaterialien: Deutsch als Fremdsprache
Auf den folgenden Homepages werden kostenlose Materialien für den Deutschunterreicht mit Flüchtlingen angeboten.
https://www.lingolia.com/de/daf
http://wie-kann-ich-helfen.info/deutsch-lehren-kostenlose-materialienhr1

„Die Sendung mit der Maus“ für Flüchtlingskinder
Die Kinderfernsehsendung startet ein Angebot für Kinder aus Flüchtlingsfamilien und erweitert ab sofort ihre Auswahl an Lach- und Sachgeschichten in Fremdsprachen.
http://m.tagesspiegel.de/medien/kikeriki-auf-kurdisch-die-sendung-mit-der-maus-startet-angebot-fuer-fluechtlingskinder/12416330.html?utm_referrerhr2

„Geschichten öffnen Türen – Vorlesen und Erzählen mit Kindern aus aller Welt“
Die Stiftung Lesen stellt eine Auswahl an Büchern und Medien vor, die sich für Vorleseaktionen mit Kindern mit Migrationshintergrund sowie für das Vorlesen mit Kindern aus Flüchtlingsfamilien eignen.
https://www.stiftunglesen.de/download.php?type=documentpdf&id=1615hr3
Mehrsprachige Bilderbücher
Die Broschüre bietet einen Überblick über mehrsprachige Bilderbücher.
http://www.edition-bilibri.com/hr4

Vorlesen mehrsprachig gestalten
Die Broschüre „Vorleseangebote mehrsprachig gestalten“ möchte diejenigen unterstützen, die mehrsprachige Vorleseangebote gestalten. Eltern sollen ermutigt werden, ihre Sprache an ihre Kinder weiter zu geben und pädagogische Fachkräfte werden motiviert, die Mehrsprachigkeit der Kinder positiv aufzugreifen.
http://www.mehrsprachigvorlesen.verband-binationaler.dehr1
Elternbrief „Mehrsprachigkeit in der Familie“
Das Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS) stellt einen Elternbrief zum Thema „Mehrsprachigkeit in der Familie“ zum kostenlosen Download bereit. Dieser ist in 15 verschiedenen Sprachen erhältlich.
http://www.lakos-sachsen.de/elterninfobriefe-mehrsprachigkeithr2
Infoblätter zum Thema Mehrsprachigkeit
Informationsblätter rund um das Thema Mehrsprachigkeit können beim Deutschen Bundesverband für Logopädie (dbl) kostenlosen heruntergeladen werden.
http://www.dbl-ev.de/service/eu-tag-der-logopaedie/2014/dbl-faltblaetter-mit-tipps-fuer-eltern.htmlhr3
Lerngelegenheiten für Kinder bis 4
Hier finden Sie 40 anregende kleine Filme für die Kita-Arbeit von unseren Schweizer Nachbarn in 13 verschiedenen Sprachen, die ganz nebenbei das Verständnis von Bildungsprozessen vermitteln.
http://www.kinder-4.ch/de/filme_alphabetisch